Softwarebüro

Zauner

Wie kommuniziert das europaweite Unternehmen für Fuhrpark-, Tankstellen- und Behördensoftware?

 

 

Corporate Design

Geschäftsausstattung

Printkommunikate

Webdesign

Pressearbeit

Mediaplanung

Produktlogo ZAMIK

Die Geschäftsausstattung

Ein entscheidender Relaunch

Nach 35 Jahren war ein Relaunch mehr als überfällig. Doch wie transportiert man ein lange etabliertes Unternehmen in das nächste Jahrtausend ohne mit allem Alten zu brechen? Indem prägnante Konstanten in der Gestaltung, wie die abknickende Linie, in den Relaunch eingebunden und aussagekräftig neu definiert werden. Das neue Produktlogo beispielsweise beschäftigt sich nun mit den 3 Branchen des Unternehmens und der modularen Verknüpfung ihrer einzelnen Produktlösungen.

Corporate Design Leitfaden

Verständlichkeit im Mittelpunkt

Bei komplexen Inhalten liegt ein besonderes Augenmerk stets auf der Verständlichkeit. Besonders zu beachten war die übersichtliche Darstellung der verschiedenen Produkte und die Verdeutlichung ihrer Modularität und Gleichberechtigung. Ebenso stellte die gezielte Leseführung durch die verschiedenen Produkt- und Informationsebenen einen wichtigen Punkt dar.

Die Kommunikate

Anbei sehen Sie in einigen Kommunikaten die Anwendung des Farbsystems, des Logosystems und der Gestaltungselemente sowie der Bildwelt zeigen.

Flyer für den Bereich Fuhrparkmanagement

Die Geschäftsausstattung

Webdesign

Im Webauftritt vereinen sich nun alle Systeme und Gestaltungselemente. Hier galt es intuitiv und zielgerichtet durch die vielschichtigen Inhalte zu leiten und auf die Bedürfnisse der verschiedenen Nutzer einzugehen. Es war entscheidend Inhalte neu zu organisieren und ein Konzept zur Vermittlung der Struktur des Unternehmens zu erstellen. Bedeutend war die optimale Verwendbarkeit der Seite auf allen Geräten.

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne persönlich und beantworten Ihre Fragen.
Sie erreichen uns Montag bis Freitag zwischen 9 und 18 Uhr.

+49 151 70 000 980
info@kreidel.co

Die Visitenkarten

Handyfassung der Website

1981-2016

Die neue Identität

Farben, Formen, Bildwelten, Schriftgebrauch, Illustration und Logos. All das wurde systematisch gegliedert, überarbeitet, neu erstellt und schließlich in Form eines übersichtlichen Corporate Designleitfadens festgehalten. Somit ist es intern ein Leichtes nach diesem Gebrauchsleitfaden die neue Art der Kommunikation einheitlich fortzuführen.

Flyer für den Bereich Behördensoftware

Logowelt und Piktogramme

Um die Verständlichkeit weiter zu steigern wurde ein Farbsystem zur Unterscheidung der drei Branchen und des Hauptbereiches erstellt. Desweiteren sorgen eigene Unterlogos der einzelnen Produkte zusammen mit den jeweiligen Produkticons für eine schnelle Wiedererkennung und ein intuitives Verständnis für den Inhalt des Produktes. Wichtig war, dass weiterhin eindeutig der Bezug zum Gesamtprodukt Zamik erhalten bleibt. Somit wurde die eigentliche Bildmarke, die drei Balken, zum neuen Gesamtlogo des Softwarebüro Zauner GmbH & Co. KG.

Flyer für den Bereich Behördensoftware

Die Visitenkarten

2017

Softwarebüro Zauner

Wie kommuniziert das europaweite Unternehmen für Fuhrpark-, Tankstellen- und Behördensoftware?

Ein entscheidender Relaunch

Nach 35 Jahren war ein Relaunch mehr als überfällig. Doch wie transportiert man ein lange etabliertes Unternehmen in das nächste Jahrtausend ohne mit allem Alten zu brechen? Indem prägnante Konstanten in der Gestaltung, wie die abknickende Linie, in den Relaunch eingebunden und aussagekräftig neu definiert werden. Das neue Produktlogo beispielsweise beschäftigt sich nun mit den 3 Branchen des Unternehmens und der modularen Verknüpfung ihrer einzelnen Produktlösungen.

1981-2016

2017

Die neue Identität

Farben, Formen, Bildwelten, Schriftgebrauch, Illustration und Logos. All das wurde systematisch gegliedert, überarbeitet, neu erstellt und schließlich in Form eines übersichtlichen Corporate Designleitfadens festgehalten. Somit ist es intern ein Leichtes nach diesem Gebrauchsleitfaden die neue Art der Kommunikation einheitlich fortzuführen.

Verständlichkeit im Mittelpunkt

Bei komplexen Inhalten liegt ein besonderes Augenmerk stets auf der Verständlichkeit. Besonders zu beachten war die übersichtliche Darstellung der verschiedenen Produkte und die Verdeutlichung ihrer Modularität und Gleichberechtigung. Ebenso stellte die gezielte Leseführung durch die verschiedenen Produkt- und Informationsebenen einen wichtigen Punkt dar.

Logowelt und Piktogramme

Um die Verständlichkeit weiter zu steigern wurde ein Farbsystem zur Unterscheidung der drei Branchen und des Hauptbereiches erstellt. Desweiteren sorgen eigene Unterlogos der einzelnen Produkte zusammen mit den jeweiligen Produkticons für eine schnelle Wiedererkennung und ein intuitives Verständnis für den Inhalt des Produktes. Wichtig war, dass weiterhin eindeutig der Bezug zum Gesamtprodukt Zamik erhalten bleibt. Somit wurde die eigentliche Bildmarke, die drei Balken, zum neuen Gesamtlogo des Softwarebüro Zauner GmbH & Co. KG.

Die Kommunikate

Anbei sehen Sie in einigen Kommunikaten die Anwendung des Farbsystems, des Logosystems und der Gestaltungselemente sowie der Bildwelt zeigen.

Webdesign

Im Webauftritt vereinen sich nun alle Systeme und Gestaltungselemente. Hier galt es intuitiv und zielgerichtet durch die vielschichtigen Inhalte zu leiten und auf die Bedürfnisse der verschiedenen Nutzer einzugehen. Es war entscheidend Inhalte neu zu organisieren und ein Konzept zur Vermittlung der Struktur des Unternehmens zu erstellen. Bedeutend war auch die optimale Verwendbarkeit der Seite auf allen Geräten.

Softwarebüro Zauner

Wie kommuniziert das europaweite Unternehmen für Fuhrpark-, Tankstellen- und Behördensoftware?

Ein entscheidender Relaunch

Nach 35 Jahren war ein Relaunch mehr als überfällig. Doch wie transportiert man ein lange etabliertes Unternehmen in das nächste Jahrtausend ohne mit allem Alten zu brechen? Indem prägnante Konstanten in der Gestaltung, wie die abknickende Linie, in den Relaunch eingebunden und aussagekräftig neu definiert werden. Das neue Produktlogo beispielsweise beschäftigt sich nun mit den 3 Branchen des Unternehmens und der modularen Verknüpfung ihrer einzelnen Produktlösungen.

1981-2016

2017

Die neue Identität

Farben, Formen, Bildwelten, Schriftgebrauch, Illustration und Logos. All das wurde systematisch gegliedert, überarbeitet, neu erstellt und schließlich in Form eines übersichtlichen Corporate Designleitfadens festgehalten. Somit ist es intern ein Leichtes nach diesem Gebrauchsleitfaden die neue Art der Kommunikation einheitlich fortzuführen.

Verständlichkeit im Mittelpunkt

Bei komplexen Inhalten liegt ein besonderes Augenmerk stets auf der Verständlichkeit. Besonders zu beachten war die übersichtliche Darstellung der verschiedenen Produkte und die Verdeutlichung ihrer Modularität und Gleichberechtigung. Ebenso stellte die gezielte Leseführung durch die verschiedenen Produkt- und Informationsebenen einen wichtigen Punkt dar.

Logowelt und Piktogramme

Um die Verständlichkeit weiter zu steigern wurde ein Farbsystem zur Unterscheidung der drei Branchen und des Hauptbereiches erstellt. Desweiteren sorgen eigene Unterlogos der einzelnen Produkte zusammen mit den jeweiligen Produkticons für eine schnelle Wiedererkennung und ein intuitives Verständnis für den Inhalt des Produktes. Wichtig war, dass weiterhin eindeutig der Bezug zum Gesamtprodukt Zamik erhalten bleibt. Somit wurde die eigentliche Bildmarke, die drei Balken, zum neuen Gesamtlogo des Softwarebüro Zauner GmbH & Co. KG.

Die Kommunikate

Anbei sehen Sie in einigen Kommunikaten die Anwendung des Farbsystems, des Logosystems und der Gestaltungselemente sowie der Bildwelt zeigen.

Webdesign

Im Webauftritt vereinen sich nun alle Systeme und Gestaltungselemente. Hier galt es intuitiv und zielgerichtet durch die vielschichtigen Inhalte zu leiten und auf die Bedürfnisse der verschiedenen Nutzer einzugehen. Es war entscheidend Inhalte neu zu organisieren und ein Konzept zur Vermittlung der Struktur des Unternehmens zu erstellen. Bedeutend war auch die optimale Verwendbarkeit der Seite auf allen Geräten.

Softwarebüro Zauner

Wie kommuniziert das europaweite Unternehmen für Fuhrpark-, Tankstellen- und Behördensoftware?

Ein entscheidender Relaunch

Nach 35 Jahren war ein Relaunch mehr als überfällig. Doch wie transportiert man ein lange etabliertes Unternehmen in das nächste Jahrtausend ohne mit allem Alten zu brechen? Indem prägnante Konstanten in der Gestaltung, wie die abknickende Linie, in den Relaunch eingebunden und aussagekräftig neu definiert werden. Das neue Produktlogo beispielsweise beschäftigt sich nun mit den 3 Branchen des Unternehmens und der modularen Verknüpfung ihrer einzelnen Produktlösungen.

1981-2016

2017

Die neue Identität

Farben, Formen, Bildwelten, Schriftgebrauch, Illustration und Logos. All das wurde systematisch gegliedert, überarbeitet, neu erstellt und schließlich in Form eines übersichtlichen Corporate Designleitfadens festgehalten. Somit ist es intern ein Leichtes nach diesem Gebrauchsleitfaden die neue Art der Kommunikation einheitlich fortzuführen.

Verständlichkeit im Mittelpunkt

Bei komplexen Inhalten liegt ein besonderes Augenmerk stets auf der Verständlichkeit. Besonders zu beachten war die übersichtliche Darstellung der verschiedenen Produkte und die Verdeutlichung ihrer Modularität und Gleichberechtigung. Ebenso stellte die gezielte Leseführung durch die verschiedenen Produkt- und Informationsebenen einen wichtigen Punkt dar.

Logowelt und Piktogramme

Um die Verständlichkeit weiter zu steigern wurde ein Farbsystem zur Unterscheidung der drei Branchen und des Hauptbereiches erstellt. Desweiteren sorgen eigene Unterlogos der einzelnen Produkte zusammen mit den jeweiligen Produkticons für eine schnelle Wiedererkennung und ein intuitives Verständnis für den Inhalt des Produktes. Wichtig war, dass weiterhin eindeutig der Bezug zum Gesamtprodukt Zamik erhalten bleibt. Somit wurde die eigentliche Bildmarke, die drei Balken, zum neuen Gesamtlogo des Softwarebüro Zauner GmbH & Co. KG.

Die Kommunikate

Anbei sehen Sie in einigen Kommunikaten die Anwendung des Farbsystems, des Logosystems und der Gestaltungselemente sowie der Bildwelt zeigen.

Webdesign

Im Webauftritt vereinen sich nun alle Systeme und Gestaltungselemente. Hier galt es intuitiv und zielgerichtet durch die vielschichtigen Inhalte zu leiten und auf die Bedürfnisse der verschiedenen Nutzer einzugehen. Es war entscheidend Inhalte neu zu organisieren und ein Konzept zur Vermittlung der Struktur des Unternehmens zu erstellen. Bedeutend war auch die optimale Verwendbarkeit der Seite auf allen Geräten.